• Login: 
Login-Bereich wird mobil nicht unterstützt.
Liebe Lesestart-Partner, auf den Login-Bereich mit allen für Sie wichtigen Funktionen (z. B. Datenbearbeitung) können Sie über die Desktop-Version der Lesestart-Webseite zugreifen.

Aktuelles für Bibliotheken

Hier finden Sie Neuigkeiten rund um Lesestart in den Bibliotheken. 


21.11.2016

Dr. Thomas Feist liest für Lesestart in Leipziger Bibliotheken


Dr. Thomas Feist liest für Lesestart in Leipziger Bibliotheken

Dr. Thomas Feist, MdB und Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Lesen, hat sich in den Räumen der Leipziger Stadtbibliothek mit zwei Lesungen für Lesestart engagiert. In der Zentralbibliothek und in der Stadtteilbibliothek Grünau-Mitte las Herr Dr. Feist Kindern im Kita-Alter aus einem Bilderbuch vor: „Damit das Vorlesen zu einem festen Bestandteil des Familienalltags und der Zugang zu den vielfältigen Angeboten der Bibliotheken einfacher wird, unterstützt Lesestart Eltern ganz konkret. Auf diese Weise können Kinder Freude am Lesen entwickeln und dies ebnet den Weg für einen erfolgreichen Bildungserwerb,“ so Dr. Thomas Feist. Im Anschluss der Lesungen überreichte Herr Dr. Feist jedem der anwesenden Kinder ein eigenes Lesestart-Set.


09.09.2016

Die Buchtitel im Lesestart-Set für die Grundschulen


Die Buchtitel im Lesestart-Set für die Grundschulen

Im Rahmen des Lesestart-Programms erhalten ab dem Schuljahr 2016/17 alle Grundschulen Lesestart-Sets für ihre Erstklässlerinnen und Erstklässler. Das Set besteht aus einer Stofftasche, einem altersgerechten Buch sowie einem (Vor-)Leseratgeber für Eltern mit Kindern im Schuleingangsalter.

Bei den fünf Lesestart-Buchtiteln handelt es sich um eigens für das Programm konzipierte Sondereditionen, die nicht im Handel erhältlich sind. Jede unserer Partnerbibliotheken erhält bis Ende 2016 automatisch Exemplare der fünf Buchtitel für ihren Bestand.
Ergänzend dazu steht Ihnen der dritte (Vor-)Leseratgeber unter folgendem Link zum kostenlosen Download zur Verfügung: www.lesestart.de/elternratgeber-grundschule.

Einen Überblick über alle Buchtitel und Informationen zum Lesestart-Set III finden Sie hier.


18.07.2016

Lesestart – Der dritte Meilenstein startet in allen Grundschulen!


Lesestart – Der dritte Meilenstein startet in allen Grundschulen!

Nach den Sommerferien kommt Lesestart in alle Grundschulen. Alle Erstklässlerinnen und Erstklässler erhalten dann in der Schule ihr eigenes Lesestart-Set mit einem altersgerechten Erstlese-Buch, das speziell für Lesestart konzipiert wurde. Natürlich ist auch unser bewährter Lesestart-Elternratgeber im Set enthalten, der sich dieses Mal gezielt an die Eltern von Grundschul-Kindern richtet.

Auch wenn der zweite Meilenstein des Lesestart-Programms in den Bibliotheken im Oktober 2016 ausläuft, können Sie darüber hinaus Sets an Familien mit Kindern ab drei Jahren ausgeben.


17.06.2016

Monika Bachmann, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes, liest für Lesestart


Monika Bachmann, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes, liest für Lesestart

Ministerin Monika Bachmann hat die Stadtbibliothek Saarbrücken besucht, um auf Lesestart aufmerksam zu machen. Ministerin Bachmann las Kindern des  Kindergartens St. Elisabeth vor und betonte die große Relevanz des bundesweiten Programms. Zusammen mit Thomas Brück, Dezernent für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Umwelt, überreichte sie jedem anwesenden Kind sein eigenes Lesestart-Sets, um das Vorlesen und Erzählen im Familienalltag noch weiter zu verankern.


10.06.2016

Lesestart für die Grundschule jetzt online


Lesestart für die Grundschule jetzt online

Ab dem Schuljahr 2016/2017 startet Lesestart in allen Grundschulen. Daher bieten wir ab sofort auf unserer Homepage die Rubrik „Für Grundschulen“ an, in der wir uns speziell an Schulleitungen und Lehrkräfte wenden, aber auch an alle anderen Interessierten.
Schauen Sie doch mal rein!


01.06.2016

„Verstärker“ für Lesestart in Bibliotheken: Begleitmaterial für Kinder- und Jugendarztpraxen


„Verstärker“ für Lesestart in Bibliotheken: Begleitmaterial für Kinder- und Jugendarztpraxen

Alle Kinder- und Jugendarztpraxen, die Lesestart-Partner sind, erhalten erneut speziell konzipierte Begleitmaterialien, um Lesestart und das Angebot in den örtlichen Bibliotheken zusätzlich zu stärken und die Familien mit dreijährigen Kindern zum Bibliotheksbesuch zu ermuntern.

In Zusammenarbeit mit dem Carlsen-Verlag wurde eine Pixi-Buch-Sonderausgabe mit dem Titel „Ein Tag voller Abenteuer“ speziell für Lesestart entwickelt.
Im Rahmen der U7a-Vorsorgeuntersuchung können diese Mini-Bücher dann ab Oktober an dreijährige Kinder und deren Eltern weitergegeben werden. So bietet sich ein guter Anknüpfungspunkt, um auf die aktuelle zweite Phase von Lesestart in den Bibliotheken aufmerksam zu machen. Auf unserer Webseite wird es ab Oktober auch die Möglichkeit geben, die Geschichte als kostenlose App herunterzuladen.

Zusätzlich erhalten die Praxen ein Exemplar des aktualisierten Lesestart-II-Vorleseratgebers in Form einer Ringbuch-Ausgabe zur Auslage in der Praxis, so dass sich die Eltern schon im Wartezimmer über Lesestart und den aktuellen zweiten Meilenstein informieren können.


31.05.2016

Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, unterstützt Lesestart


Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, unterstützt Lesestart

Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, hat in der Stadtbibliothek Ludwigshafen und in der Stadtbücherei Frankenthal Kindern aus den örtlichen Kindertagesstätten vorgelesen, um auf die Angebote der Bibliotheken im Kinder- und Jugendbereich aufmerksam zu machen und um Lesestart noch mehr im Bewusstsein der Familien zu verankern.
Staatsministerin Böhmer betonte die Relevanz des bundesweiten Programms: „Lesekompetenz ist die Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Bildungsweg. Aus diesem Grund sollten das Vorlesen einen festen Platz im Familienalltag haben, damit Kinder Freude am Lesen entwickeln. Hier unterstützt das Lesestart-Programm Familien ganz konkret und erleichtert ihnen den Zugang zu den vielfältigen Serviceangeboten der Bibliotheken.“
Im Anschluss an die Lesungen übergab Staatsministerin Böhmer jedem anwesenden Kind ein eigenes Lesestart-Set.


20.05.2016

Nachbestellung von Lesestart-Sets


Nachbestellung von Lesestart-Sets

Sie wollen Lesestart-Sets für Ihre Bibliothek nachbestellen? Das können Sie nach wie vor über Ihre Landeskoordinatoren machen.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Set-Bestellung schon jetzt, dass Lesestart im Oktober 2016 in den Bibliotheken ausläuft.

Um Lesestart noch bekannter zu machen und um auf die Angebote Ihrer Bibliothek noch nachhaltiger hinzuweisen, möchten wir Sie alle dazu ermuntern, auch nach Oktober 2016 die Sets an „Ihre“ Familien zu überreichen.

Sie können die Set-Menge, die Sie benötigen, deshalb gerne entsprechend langfristig planen und bestellen!

Für Rückfragen steht Ihnen selbstverständlich auch unsere Lesestart-Hotline zur Verfügung , telefonisch unter 0800-3103103 oder per E-Mail an info@lesestart.de.