Aktuelles für kommunale und soziale Einrichtungen

Von Buchempfehlungen bis Netzwerkpflege, von Vorlesepraxis bis Elternansprache und Studienergebnissen. Hier erfahren Sie das Neuste
von Lesestart für kommunale und soziale Einrichtungen.

Sie wollen Lesestart unterstützen? Alle Informationen dazu finden Sie hier.

22.01.2015

Chancenspiegel 2014

Im Chancenspiegel, einer gemeinsamen Untersuchung der Universität Jena, des Instituts für Schulentwicklungsforschung Dortmund und der Bertelsmann Stiftung, werden jährlich Gerechtigkeit und Leistungsstärke der jeweiligen Schulsysteme der Bundesländer verglichen. Ein neues und überraschendes Ergebnis ist, dass Bildungschancen auch innerhalb der einzelnen Bundesländer regional höchst ungleich verteilt sind. Es zeichnen sich aber gleichfalls positive Trends ab: Seit dem Vorjahr sank erneut der Anteil der Schulabgänger ohne Abschluss. Darüber hinaus stellt der Chancenspiegel geringe Fortschritte bei schulischen Ganztagsangeboten fest.
Zwischen Fortschritt und Stagnation sieht er die Teilhabechancen von Schülern mit Förderbedarf. Zwar gehen immer mehr Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf auf eine Regelschule, der bundesweite Anteil an Schülerinnen und Schülern mit Förderbedarf bleibt jedoch konstant.

Alle Ergebnisse können Sie hier nachlesen.


22.01.2015

„Guter Start in die Familie“ – ein Lehrfilm

„Guter Start in die Familie“ – ein Lehrfilm
Angebote des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen begleiten werdende Eltern von der Schwangerschaft über die Geburt bis in die ersten Lebensjahre des Kindes. Der 93-minütige Lehrfilm „Guter Start in die Familie“ soll Fachkräfte im Arbeitsbereich „Frühe Hilfen“ im Sinne eines Fort- und Weiterbildungsangebots unterstützen. Ein Trailer zur DVD und weitere Informationen gibt es hier. 
22.01.2015

„Zwischen Bilderbuch und Touchscreen“: Dokumentation zur Tagung erschienen

Ende letzten Jahres ist die ausführliche Dokumentation zur Jahrestagung der Deutschen Liga für das Kind „Zwischen Bilderbuch und Touchscreen“ erschienen. In der Ausgabe 06/14 von „frühe Kindheit“ können Sie alle Vorträge der Referenten nachlesen, in denen es vor allem um die aktuellen Herausforderungen für Bildung und Erziehung geht, die durch die zunehmende Mediennutzung von Kindern in immer jüngerem Alter entstehen. Nutzungsmuster, Chancen und Risiken der neuen Technologien, auch im Vergleich zum traditionellen Vorlesen, werden hier aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Auch die Leseförderungsangebote der Stiftung Lesen und das Lesestart-Programm sind thematisch vertreten. Die Dokumentation ermöglicht somit einen facettenreichen Einblick in eine höchst aktuelle Problematik, die viele Eltern und Erzieher sehr verunsichert.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, diese Ausgabe zu bestellen, erhalten Sie hier.
01.01.2015

„Merken“-Funktion für die Leseempfehlungen

„Merken“-Funktion für die Leseempfehlungen

Haben Sie schon die Leseempfehlungen auf unserer Homepage www.lesestart.de entdeckt? Hier haben wir für Sie viele Buchtipps für Kinder verschiedenen Alters zusammengestellt. Damit Sie bei der großen Auswahl nicht den Überblick verlieren, gibt es ab sofort die „Merken“-Funktion. Lassen Sie sich Ihre ganz persönlichen Favoriten mit einem Klick auf das Sternchen am rechten Bildschirmrand in einer Liste anzeigen oder drucken Sie Ihre Sammlung als PDF aus. Ihre Favoriten bleiben auch bis zu Ihrem nächsten Besuch dort gespeichert.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern!

23.12.2014

Screencast zum Thema „Sicheres Einkaufen in den App Stores“

Im neuen Screencast der Stiftung Lesen erfahren Sie, wie Sie mit Kindern in den einschlägigen Stores nach Kinderbuch-Apps stöbern und Ihr Gerät vor In-App-Käufen und ungewollten Downloads schützen können. Unter die Lupe genommen werden sowohl das Apple- als auch das Android-System. Das kurze Erklärvideo können Sie hier ansehen.