Begleitforschung

Die wissenschaftliche Begleitung

Um festzustellen, ob „Lesestart - Drei Meilensteine für das Lesen“ ein Programm ist, das maßgeblich das Vorlese-Klima im Elternhaus stärkt und Kinder auch in ihrer sprachlichen Entwicklung fördert, wird die Initiative wissenschaftlich begleitet.

Die Berliner InterVal GmbH führt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die wissenschaftliche Begleitung in Kooperation mit Prof. Dr. Christine Garbe (Institut für Deutsche Sprache und Literatur II, Universität Köln) und Dr. Claus Barkmann (AG Kinder- und Jugendpsychiatrische Epidemiologie und Evaluation, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf) durch.
 

Erste Ergebnisse